Thema: Kinokultur
Früher schnippelte man aus Filmen unliebsame Szenen raus (Halt, nein, das macht man immer noch!), heute schnippelt man oben und unten was weg, wenn das Bildformat unliebsam ist. Zu geißelnde Gewalt am Film und dessen Integrität stellt beides dar.

Hintergrund: Zum Jahreswechsel strahlte 3sat Eisensteins Das Alte und das Neue in der neuen rekonstruierten Fassung aus - in 16:9. Was insofern verwunderlich ist, da sich dieses Bildformat erst Jahre nach Eisensteins Film etablierte. Folgerichtig wurde einfach unten und oben vom Bild was weggeknuspert, vermutlich um den Zuschauern zuhause an den neuen TV-Geräten unzumutbares wie schwarze Streifen rechts und links vom Bild zu ersparen. Mittig abgeschnittene Gesichter sind im Gegensatz dazu schließlich ohne weiteres erträglich. Und auf die Arbeit von Kameramann und Regisseur lässt sich ja ohne weiteres ein großer Haufen setzen, beide sind ja eh schon tot und können sich nicht mehr wehren.

Bilder hat das Stummfilmforum:





Ich halte solche völlig unnötigen Eingriffe genauso für Vandalismus an Kunst wie Attacken auf Kunstwerke in Museen. An den Verantwortlichen: Shame on you!

[via]

Nachtrag: Eine Mail an 3sat ging gerade raus. Ich bin gespannt auf die Antwort.


° ° °




kommentare dazu:



kinoprovinz.de, Samstag, 3. Januar 2009, 11:04
Na hoffentlich hat dein Hinweis Folgen.

Noch was: Herumkrittelei an Rechtschreibfehlern ist gemeinhin nur doof, aber die Gewalt solltest du unbedingt aus der Geiselhaft nehmen.


thgroh, Samstag, 3. Januar 2009, 14:23
@kinoprovinz

done! ;-)

thomas_h., Samstag, 3. Januar 2009, 13:26
Von gewissen Sendern würde ich so eine Zerstörung ja erwarten, aber von 3sat…? Auf die Antwort, die es hier hoffentlich dann auch zu lesen gibt, bin ich auch gespannt.


thgroh, Samstag, 3. Januar 2009, 14:23
@thomas_h

ja, bedauerlich. zumal arte den film zuvor im originalformat zeigte.



To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.


...bereits 1875 x gelesen