Web 2.0 frisst Blogosphäre, eigentlich darf das nicht sein. Deswegen hier mal ein paar weitergereichte Empfehlungen:

Einen schweren Schlag erlebte die hiesige Filmo-Blogosphäre mit dem Niedergang der Benzin saufenden Himmelhunde. Wie alle Mitglieder von sich auf ihrem Zenith trennenden Indiebands verfolgen aber auch die Himmelhunde mittlerweile vielversprechende Soloprojekte: "Der Außenseiter" hat eine Hauptzentrale mit dem Titel Final Frontier Film errichtet und sorgt dort für erfreulich viel lesenswerten Output. Oliver Nöding hat neben seinem eigenen Blog gleich zwei neue Projekte: Zum einen schreibt er eine Kolumne auf Hard Sensations, die man thematisch als Fortführung der Himmelhunde verstehen kann - sprich: es geht um Actionfilme. Und dann ist da noch Marquees in Movies, eine Materialsammlung als work in progress: Screenshots von Kinowerbung as seen in movies - toll! (mein Vorschlag: Messiah of Evil in Annie Hall)

Weitere Blogs, die ich super finde, die aber nicht unbedingt neu sind und eigentlich eh schon alle, die sowas interessiert, kennen: Die Eskalierenden Träume, das Revolver-Blog, die Hypnosemaschinen und Negative Space.


° ° °




kommentare dazu:



der aussenseiter, Dienstag, 23. August 2011, 13:55
Hallo Thomas! Dieser Hinweis ist ja supernett von Dir. Ich war fast zwei Jahre nicht mehr im Internet aktiv und wollte es mal mit einem Blog versuchen. Wahrscheinlich werde ich mich Ende des Jahrzehnts sogar bei Facebook anmelden. ;)

Inzwischen gehörst Du ja zur Speerspitze der deutschen Internetkritik. Du hast es wohl geschafft. Grüße, Marcos


thgroh, Dienstag, 23. August 2011, 15:47
Hey, Marcos

Danke für die Blumen, noch mehr aber für Dein Blog, auf das ich wirklich erst kürzlich gestoßen bin :-) Umso größer war meine Freude darüber, da ich Deine Texte und Beobachtungen wirklich vermisst habe :-)

Und als Speerspitze von irgendwas sehe ich mich wirklich nicht: Ich mache meinen Kram und bin dabei einer von vielen - nur alle zusammen sind wir pures Gold :)

Grüße
Thomas


sano der zweite, Dienstag, 23. August 2011, 17:07
Danke
für den lobenden Hinweis. :-)

Ich erinnere mich noch der frühen Tage als dein großartiges Blog noch eines der einzigen (lesenswerten) in Deutschland war, und ich immer wieder staunenden Auges bei dir hereinblickte. ;-)

intergalactic ape-man, Dienstag, 23. August 2011, 17:12
Ist das so?
Immer, wenn ich glaube, die Blogwelt würde dürftig vor sich hin darben, entdecke ich plötzlich eine neue Vielfalt an Film- oder filmaffinen Seiten. Ich habe eher das Gefühl, daß manche kommen und manche gehen. Aber ich blogge auch noch nicht so lang.



To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.


...bereits 1785 x gelesen